Kontakt

Nehmen Sie Kontakt zur Kanzlei Zutz auf.

Kanzlei Zutz

Rechtsanwalt Nikolai Zutz
Hamburger Str. 22
49084 Osnabrück
Deutschland

Kontaktdaten
Tel. +49 / 541 / 970 89 04
Fax +49 / 541 / 970 89 05
Mail  info@ra-zutz.de

Rechtliche Hinweise
Angaben gemäß § 5 TMG / § 2 DL-InfoV

RA Nikolai Zutz ist in Deutschland als Rechtsanwalt zugelassen.

Zuständige Rechtsanwaltskammer und Aufsichtsbehörde:
Rechtsanwaltskammer Oldenburg
Staugraben 5
26122 Oldenburg

Die maßgeblichen berufsrechtlichen Vorschriften für in Deutschland arbeitende Rechtsanwälte (Bun­des­rechts­anwaltsordnung, Berufsordnung, Fachanwaltsordnung, Rechtsanwaltsvergütungsgesetz etc.) finden Sie unter www.brak.de und dort in der Rubrik „Berufsrecht“.

Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sind aufgrund der Bundes­rechts­anwalts­ordnung verpflichtet, eine Berufs­haft­­pflicht­versicherung mit einer Mindestversicherungssumme
von 250.000 Euro zu unterhalten. Die Einzelheiten ergeben
sich aus § 51 BRAO.

Zuständige Berufshaftpflichtversicherung:
Allianz Versicherungs-Aktiengesellschaft, München

Steuernummer 66/150/01229

Weitere wichtige Hinweise:

Die Informationen auf dieser Webseite wurden mit Sorgfalt zu­sammengestellt. Für ihre Richtigkeit oder Vollständigkeit wird jedoch keine Gewähr übernommen. Jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung dieses Informationsangebotes ist ausgeschlossen.

Diese Webseite richtet sich in erster Linie an Laien und dient im Rahmen eines allgemeinen Informationsangebotes der Orien­tierung des Ratsuchenden. Für eine zutreffende Rechts­beratung müssen jedoch stets alle Umstände des Einzelfalls berücksichtigt werden. Alleine die Kenntnisnahme der Infor­mationen dieser Webseite kann eine zuverlässige Rechts­beratung im Einzelfall nicht ersetzen. Wenn Sie eine Rechts­beratung wünschen, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Ein Mandatsverhältnis kommt jedoch erst zustande, wenn wir Ihren Auftrag wenigstens in Textform angenommen haben. Bitte kontaktieren Sie uns rechtzeitig, wenn eilige Maßnahmen anstehen oder Fristen einzuhalten sind.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Korrespondenz per E-Mail unter Umständen Dritte unberechtigt vom Inhalt der E-Mails Kenntnis erlangen können, soweit keine besonderen Schutz­maßnahmen getroffen sind. Sie müssen daher eigenverant­wortlich entscheiden, ob Sie uns sensible Informationen, die unter die anwaltliche Verschwiegenheit fallen, per E-Mail mitteilen wollen.